Sie befinden sich: Startseite / Regioinfos Deutschland / Informationen Teutoburger Wald

Informationen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten Teutoburger Wald


 Allgemeine Informationen zur Region Teutoburger Wald

Der Teutoburger Wald, ein hoch aufragender Mittelgebirgszug mit 446 m Höhe, gelegen in Deutschland in den Bundesländern Niedersachsen und Nordrhein-Westfahlen mit Hermannsdenkmal sowie der Naturattraktionen der Externsteine. Auch die bizarren Felsformationen der Dörenther Klippen mit dem Hockenden Weib, das wohl bekannteste Teilstück der Sandstein-Felsformation sind hier zu finden. Diese Sehenswürdigkeiten ziehen eine enorme Vielzahl an Touristen aus Nah und Fern an. Seinen Verlauf nimmt der Teutoburger Wald ausgehend von Hörstel nordwestlich gelegen über Osnabrück und Ibbenbüren im Süden. Sodann geht es weiter über das Stadtgebiet Bielefelds in südöstlicher Richtung hinüber zum Eggegebirge bei Horn-Bad Meinberg. Als so genanntes Faltengebirge, zusammen mit dem Wiehengebirge ragt der Teutoburger Wald stark in die Norddeutsche Tiefebene hinein. Höchster Berg ist hier der Barnacken mit einer Höhe von 446 m. Gelegen auf dem Hauptkamm des Teutoburger Waldes wurde dieser ausschließlich aus dem Osning-Sandstein aus der Unterkreide gebildet. Kontinuierlich abfallend in Richtung Nordwesten findet das Gebirge seine Endung etwa in südöstlicher Richtung von Hörstel, ungefähr zu benennen am Lagerberg mit einer Höhe von 128 m, hier die niedrigste Stelle des Teutoburger Waldes. Teilt man den Teutoburger Wald in drei Teile, so kann man den mittleren Teil als Bestandteil der Weser-Ems-Wasserscheide benennen. Der südöstlichste Teil, in dem sich neben dem Barnacken auch der Lippische Wald befindet, findet seine Zugehörigkeit zur Rhein-Weser-Wasserscheide.

 Urlaubsregionen Informationen
Allgäu    Altmark    Bayerischer Wald    Berlin   
Bodensee    Dresden    Eifel    Emsland   
Erzgebirge    Hamburg    Harz    Hessisches Bergland   
Hunsrück    Köln    Mecklenburgische Seenplatte    München   
Münsterland    Nordsee    Oberbayern    Oberschwaben   
Odenwald    Ostsee    Pfälzer Wald    Rhein-Mosel   
Rhön    Ruhrgebiet    Sauerland    Schwarzwald   
Spreewald    Steigerwald    Sächsische Schweiz    Teutoburger Wald   
Thüringer Wald    Weserbergland   


 Sehenswürdigkeiten Region Teutoburger Wald

Hervorragende Sehenswürdigkeiten sind hier in der Region des Teutoburger Waldes zu finden. Nehmen Sie beispielsweise den sich in Bad Lippspringe befindlichen Allergielehrpfad. Wandern Sie entlang des Weges und erfahren Sie hier, wie mittels moderner Informationstechnik und städtebaulichen Maßnahmen sowie kulturellen Angeboten eine Erlebniswelt, basierend auf der Orientierung der Gesundheit, geschaffen wurde. Näher gebracht werden hier die Zusammenhänge zwischen Kultur, Gesundheit und Natur. Hervorragend hierbei ist auch, dass die Besucher auf der einen Seite viel über Allergien erfahren, auf der anderen Seite aber auch direkt ins Geschehen mit eingreifen können. Attraktiv für Groß und Klein ist auch das Deutsche Märchen- und Wesersagenmuseum in Bad Oeynhausen. Lassen Sie sich hier in die spannende Welt der Sagen und Märchen entführen. Neben Bildern, Objekten, Illustrationen und Büchern gibt es hier auch Filme zu den Märchen aus aller Herren Länder sowie den Sagen aus dem Weserraum zu sehen. Besuchen Sie auch das historische Museum in Bielefeld. Gelegen in verschiedenen Gebäuden der ehemaligen Ravensberger Spinnerei werden hier für die Besucher die Geschichte Bielefelds und deren Region dargestellt. Von den Anfängen der Besiedlung bis hin zur Gegenwart gibt es hier wundervolle Ausstellungsstücke zu besichtigen. Neben originalen Produktionsmaschinen gibt es hier auch bemerkenswerte Sammlungen von Nähmaschinen und Zweirädern. Als besonders attraktiv zählt auch das Orgelmuseum in Borgentreich, welches auch das erste seiner Art in ganz Deutschland ist. Hier finden sich neben zahlreichen Modellen und Originalteilen auch historische Exponate, die größtenteils zum Einsatz gebracht werden können und somit den Besuchern auf wundervolle Art unterhaltsame und auch verständlich dargestellte Einblicke in die faszinierende Welt dieser Instrumente liefern. Besuchen Sie auch einmal das Heidegebiet Senne bei Hövelhof. Hier finden sich mehrere Naturschutzgebiete wie beispielsweise die Moosheide auf einer Fläche von 287 ha. Hier laden vor allem die charakteristischen Sanddünen zum Wandern ein. Besonders reizvoll hierbei die verschiedenen Pflanzen und Tiere, der Wechsel zwischen Dünen und Tälern, offenen Heideflächen und herrlichen Kiefernwäldern, Feuchtwiesen und Sandäckern. Gelegen bei Horn-Bad Meinberg befinden sich die sagenumwobenen Externsteine, welche zu den bekanntesten und auch beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Teutoburger Waldes zählen. Hierbei handelt es sich um eine mystisch-bizarre Felsengruppe, dessen Höhe etwa 40 m beträgt. Der genaue Ursprung dieser Felsengruppe ist nicht bekannt, was immer wieder dazu führt, das neue Spekulationen auf den Plan treten. Wer möchte, kann auch über die sich in die Felsen gehauenen Stufen diese wundervolle Sehenswürdigkeit erklettern. Passieren Sie hierbei auch die kleine, geschwungene Brücke, die zwei dieser wundervollen Steine verbindet. Reisen Sie nach Paderborn und statten Sie dem Paderborner Dom einen Besuch ab. Entstanden mit dem Bau einer kleinen Kirche, welche durch fortwährende Zerstörung und Wiederaufbau immer wieder neu gestaltet wurde, entwickelt sich im Laufe der Jahrhunderte eines der eindrucksvollsten Gotteshäuser Deutschlands. Im Wesentlichen aus dem 13. Jahrhundert stammend präsentiert sich der Dom als dreischiffige Hallenkirche mit zwei Querhäusern sowie einem mächtigen romanischen Turm. Besonders enorm auch die Krypta, welche mit einer Länge von 32 m zu einer der größten in ganz Deutschland zählt. Diese und weitere Sehenswürdigkeiten hat die Region des Teutoburger Waldes seinen Besuchern zu bieten.
 Freizeitmöglichkeiten Region Teutoburger Wald

Gerade für Liebhaber des Radsports bietet sich die Region für einen Urlaub im Teutoburger Wald hervorragend an. Hier finden sich neben wundervollen und auch abwechslungsreichen Landschaften hervorragend angelegte Radfahrwege. Verbringen Sie herrliche Touren durch die typische Mittelgebirgslandschaft. Je nach Route führen diese Wege beispielsweise durch malerische Täler und friedliche Flussauen sowie durch flache, parkähnliche Geländeformen. Ganz nach Ihrem Bedarf und Geschmack, hier sollte man vor allem von seiner persönlichen Kondition ausgehen, gibt es hier die verschiedensten Radwanderrouten mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden. Erfahrene Radfahrer können beispielsweise wundervolle Wege in eher hügligen Gegenden wählen, wobei ein solcher „Aufstieg“ stets mit sagenhaften Ausblicken auf die herrliche Umgebung und mit langen Abfahrtsstrecken belohnt wird. Für Familien mit Kindern eignen sich vor allem die größtenteils durch ebenes Gelände führenden Wege im Westen oder auch entlang der Weser. Auf allen Radfahrwegen finden sich an deren Rändern unzählige Sehenswürdigkeiten, die Sie bequem per Rad erreichen können. Zu den bekanntesten und auch beliebtesten Wandergebieten gehörend bietet sich die Region des Teutoburger Waldes auch für naturbegeisterte Urlauber geradezu hervorragend an. Hierbei prägen vor allem die Mittelgebirgslandschaften rings um den Naturpark Eggegebirge-Teutoburger Wald-Wiehengebirge mit Wald, Moor, Heide, Bachläufen und Quellen sowie wundervollen und auch seltenen Naturdenkmälern. Bei diesen Wanderungen kommt es aber nicht nur auf die wundervolle Natur der Region an. Hier führen die Wege vor allem auch durch die traditionsreichen Luftkurorte und Heilbäder, vorbei an bedeutsamen Denkmälern, Schlösser, Klöster und Burgen sowie durch alte Hansestädte und malerisch gelegenen Bauerndörfern. Je nach persönlichem Geschmack und vor allem auch nach Kondition können Sie hier die verschiedensten Wanderwege wählen. Hierbei sind gerade die Hermannshöhen besonders zu erwähnen. Zu diesen zählen die wohl bekanntesten und auch traditionsreichsten Wege wie der Hermannsweg und der Eggeweg. In nicht all zu langer Zukunft soll hier unter dem Begriff Hermannshöhen ein Netz attraktiver Wanderwege durch die Region des Teutoburger Waldes zusammengefasst werden. Urlauber, die sich und ihrem Körper einmal etwas besonders gutes gönnen möchten, bietet diese Region hervorragende Möglichkeiten. Hier finden sich unter anderem traditionsreiche Heilbäder und moderne Kurorte sowie Moor- und Bauernbäder, welche für diese Region geradezu typisch sind. Einzigartige Angebote, verbunden mit fernöstlichen Heilmethoden und neuen Therapieansätzen, werden hier wundervoll angepriesen. Wer einmal eine wohltuende Auszeit vom täglichen Arbeitsstress sucht, der ist hier in der Region des Teutoburger Waldes genau richtig. Genießen Sie herrliche Massagen und wundervolle Moor- und Solebäder, entdecken Sie die heilsamen Kräfte der traditionellen chinesischen Medizin oder entspannen sie bei beruhigendem Aqua-Wellness. Eine Vielzahl der verschiedensten Wellness-Oasen ist hier zu finden. Hervorragend für Familien ist auch ein Besuch im Freizeitpark Potts-Park bei Minden. Hier finden sich neben verschiedenen Wasserattraktionen auch unterschiedlichste Fahrgeschäfte und vieles mehr. Auch der allseits bekannte Hollywood- und Safaripark, gelegen in Schloss Holte-Stukenbrock bietet mit seiner hervorragenden Tierwelt im Safaripark sowie seinen verschiedensten Attraktionen im Hollywoodpark Spaß und Abenteuer für Jung und Alt.


Alle Angaben ohne Gewähr!

 Reiseangebote Teutoburger Wald



 copyright by www.deutschland-4you.de - Informationen Teutoburger Wald