Sie befinden sich: Startseite / Regioinfos Deutschland / Informationen Berlin

Informationen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten Berlin


 Allgemeine Informationen zur Region Berlin

Diese wundervolle Stadt mit herrlichen Sehenswürdigkeiten und ebenso attraktiven Freizeitmöglichkeiten ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und darüber hinaus auch Regierungssitz des Landes. Mit einer Einwohnerzahl von mehr als 3 Millionen, die zweitgrößte Stadt der Europäischen Union, zählt Berlin als die bevölkerungsreichste und auch flächengrößte Stadt in Deutschland. Darüber hinaus bildet die Stadt Berlin als Stadtstaat auch das Zentrum der Metropolregion Berlin/Brandenburg. In früherer Zeit Hauptstadt verschiedener deutscher Staaten zählt Berlin seit 1990, dem Jahr der Widervereinigung, als gesamtdeutsche Hauptstadt. Vielerlei verschiedene und dazu herausragende Institutionen wie Universitäten und Forschungseinrichtungen, Theater und Museen und viele Weitere mehr hat diese wundervolle Stadt zu bieten. Historische Bauwerke und verschiedenste Architektur machten diese Stadt weit über die Grenzen hinaus in der ganzen Welt bekannt. Gerade im Bereich des Städtetourismus, national sowie auch international, ist Berlin ein wahrer Anziehungsmagnet für Besucher aus aller Welt.

 Urlaubsregionen Informationen
Allgäu    Altmark    Bayerischer Wald    Berlin   
Bodensee    Dresden    Eifel    Emsland   
Erzgebirge    Hamburg    Harz    Hessisches Bergland   
Hunsrück    Köln    Mecklenburgische Seenplatte    München   
Münsterland    Nordsee    Oberbayern    Oberschwaben   
Odenwald    Ostsee    Pfälzer Wald    Rhein-Mosel   
Rhön    Ruhrgebiet    Sauerland    Schwarzwald   
Spreewald    Steigerwald    Sächsische Schweiz    Teutoburger Wald   
Thüringer Wald    Weserbergland   


 Sehenswürdigkeiten Region Berlin

Zu der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Berlin zählt das Brandenburger Tor. Als das wichtigste Wahrzeichen und Staatssymbol der Stadt gehen von diesem wichtige Ereignisse rund um die Geschichte Berlins aus. Das Brandenburger Tor, errichtet in den Jahren 1788 bis 1791, ist zu finden am Pariser Platz, gelegen im Stadtviertel Dorotheenstadt in Berlin-Mitte. Dieser frühklassizistische Sandsteinbau, mit einer Höhe von 26 Metern, einer Breite von 65,5 Metern sowie einer Tiefe von 11 Metern, birgt auf seinem Haupt eine Quadriga, ein zweirädriger Steinwagen mit nebeneinander gehenden Zugtieren. Hervorragend auch der Berliner Dom, eine evangelische Kirche, gelegen auf der Berliner Spreeinsel. In dieser Kirche, eine der bedeutendsten protestantischen Kirchenbauten in Deutschland, werden heut zu tage die wichtigsten Staatsgottesdienste Deutschlands abgehalten. Wundervoll auch der Vorplatz der Kirche, welcher aus einem hervorragend angelegten Garten, dem „Lustgarten“ besteht. Herrlich auch das Innere der Kirche mit Wandmalereien und Kuppelmosaiken, Altar und Orgel. Letzteren zu finden in der Predigtkirche sowie auch in der Tauf- und Traukirche. Attraktiv und durch sein Erscheinungsbild besonders auffällig, das Berliner Rathaus, gelegen an der Rathausstraße in Berlin Mitte. Die Fassade, mit roten Klinkern gestaltet, führte zur Bezeichnung „Rotes Rathaus“, welches auch aus einiger Entfernung gut zu sehen ist. Hier zu finden der Sitz des Berliner Senats sowie des amtierenden Bürgermeisters der Stadt. Besonders attraktiv auch die direkt an der Spree gelegenen „Treptowers“, ein Gebäudekomplex im Ortsteil Alt-Treptow. Bestehend aus vier Gebäuden wartet hier der höchste dieser mit einer Höhe von 125 Metern auf und zählt somit als das höchste Bürogebäude Berlins. Hier vor dem Gebäude zu finden die „Molecule Man“, eine 30 Meter hohe Skulptur des Erbauers Jonathan Borofsky. Diese Skulptur symbolisiert das Zusammentreffen der Bezirke Kreuzberg, Treptow und Friedrichshain. In den Gebäuden selbst findet sich eine Dauerausstellung zeitgenössischer Künstler. Hier können über 500 Kunstwerke bewundert und besichtigt werden, das sollten Sie auf Ihrer Städtreise nach Berlin nicht verpassen. Reisen Sie in den Stadtteil Charlottenburg und besuchen Sie hier das Theater des Westens, eines der wohl bekanntesten Musical- und Operettenbühnen in Berlin. Errichtet in den Jahren 1895 / 1896 im Stil des Historismus fand die Eröffnung hier mit dem Märchenschauspiel des Holger Drachmanns „Tausendundeine Nacht“ statt. Bereisen Sie auch die Museumsinsel im Zentrum Berlins. Als Museumslandschaft ist sie ein wichtiger Anlaufpunkt des Tourismus und darüber hinaus einer der wichtigsten Museums-Komplexe der Welt. Hier zu finden das „Bode-Museum“ mit „Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst“ sowie dem Münzkabinett mit einem Bestand von mehr als 500.000 Objekten im Original sowie einer Sammlung von mehr als 300.000 Abgüssen aus Gips fremdländischer Währungen. Weitere Museen hier das „Pergamonmuseum“, die „Alte Nationalgalerie“ sowie „Altes Museum“ und „Neues Museum“. Attraktiv auch ein Besuch der „Weltzeituhr“ am Alexanderplatz. Mit einem Gewicht von sage und schreibe 16 Tonnen wurde diese auf einer 2,70 Meter hohen und einem Durchmesser von 1,50 Metern angebracht. Die Grundfläche, bestehend aus einem 24-Eck, zeigt jeweils eine der 24 Zeitzonen der Erde. Über der Uhr befindet sich ein kleines „Sonnensystem“ mit Planeten und Bahnen. Berlin hat seinen Besuchern viel zu bieten. Attraktive Sehenswürdigkeiten aus den verschiedensten Bereichen. Von geschichtsträchtigen und historischen Bauten bis hin zu wundervollen Ausstellungsstücken aus längst vergangenen Zeiten. Museen und Galerien, verschiedenste Bauwerke und Anlagen und vieles Weitere mehr hat diese Stadt ihren Besuchern zu bieten. Für eine Stadtführung im Alleingang empfehlen wir die Audiostadtführer von www.audio-city.de. So können Sie die Besichtigung dieser vielen Sehnswürdigkeiten vollkommen selbstständig gestalten, haben keinen Zeitdruck und sparen dabei noch Geld.
 Freizeitmöglichkeiten Region Berlin

Berlin verfügt über ein reiches Angebot der verschiedensten Freizeitmöglichkeiten. Beispielsweise für Naherholungssuchende mit den bewaldeten Gebieten „Grunewald“ und „Zehlendorf“, letzteres sehr bekannt durch das Strandbad Wannsee mit Familienstrand und FKK-Bereich sowie einem Versehrtenbad für körperbehinderte Menschen. Umkleiden und sanitäre Anlagen sind hier ebenfalls vorhanden. Auch besteht die Möglichkeit, eine Liege oder einen Strandkorb zu mieten. Komplettiert wird das Angebot durch einen Sprungturm und eine Wasserrutsche, Bademeister und Rettungsschwimmer sind ebenfalls vor Ort. Ein weiteres Naherholungsgebiet findet sich im Südosten Berlins mit der Müggelsee und den Müggelbergen mit am Westhang gelegenen Müggelturm mit wundervollen Ausblicken über die Umgebung. Hier zu finden auch das Strandbad Rahnsdorf. Am „Großen Müggelsee“ bieten sich wundervolle Freizeitmöglichkeiten wie ein Besuch des „Museums im Wasserwerk“, die Begehung des „Naturlehrpfades Teufelssee“, kleine Inselrundfahrten, Bootsfahrten auf der Müggelspree und vieles mehr. Auch Wanderbegeisterten Urlaubern, ob zu Fuß, per Rad oder Boot, stehen hier vielerlei Möglichkeiten offen. Grunewald, ein großes Waldgebiet in den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf. Hier zu finden unter Anderem der Grunewaldsee, der Schlachtensee sowie die Krumme Lake sowie auch die höchste Erhebung der Stadt, der Teufelsberg. Schlendern Sie hier auf herrlichen Pfaden durch die Natur und genießen Sie wundervolle Ausblicke. Einmal in Berlin sollten Sie hier auf jeden Fall auch den wundervollen Zoo der Stadt besuchen. Mit einer weitläufigen Tierwelt und herrlichen Attraktionen für Groß und Klein hat dieser Zoo seinen Besuchern Wundervolles zu bieten. Hier zu sehen unter anderem Huftiere wie Antilopen, Raubtiere wie Löwen und Jaguare, verschiedenste Vogelarten, Kleintiere wie Meerschweinchen, Eisbären, Affen und Gorillas und viele Weitere mehr. Besuchen Sie auch das Zoo-Aquarium, gelegen unweit des Zoologischen Gartens. Hier zu finden verschiedenste Fische, Reptilien und Amphibien, Insektarium mit verschiedenen Gliedertieren sowie einem botanischen Bereich mit artenreicher Vielfalt der Pflanzenwelt. Eine weitere attraktive Freizeitmöglichkeit bietet sich auch mit einem Besuch des Tierparks Berlin-Friedrichsfelde. Ganzjährig geöffnet finden sich hier ein wundervoller Landschaftstierpark mit riesigen Freianlagen für Huftiere und enormen Wasserflächen für Gänsevögel und Flamingos sowie verschiedene Tierhäuser für Großkatzen und tropische Vögel, Elefanten, Nashörner, Seekühe, das Kolibri-Krokodil-Haus sowie ein Haus für Primaten afrikanische Herkunft. Besuchen Sie auch die Schlangenfarm des Tierparks mit einer umfangreichen Sammlung an Giftschlangen in einem Schauterrarium. Ebenfalls zu besichtigen das sich hier befindliche Schloss Friedrichsfelde, in der heutigen Zeit gestaltet als Museum. Vielleicht steht Ihnen der Sinn auch einmal nach einem netten Einkaufsbummel durch die Stadt. In Berlin bieten sich Ihnen wundervolle Einkaufsmöglichkeiten. Für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel werden Sie hier etwas Passendes finden. Beliebt bei Jung und Alt auch die verschiedenen Clubs und Diskotheken der Stadt. Beispielsweise der sich in einem ehemaligen Heizkraftwerk befindliche Techno-Club „Berghain“, im Stadtbezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Ein Weiterer die „Kulturbrauerei“ im Stadtteil Prenzlauer Berg mit Kinos, Theater und Diskothek. Zu einem der bekanntesten Techno-Clubs der Stadt zählt hier der „Tresor“. Zahlreiche bekannte Top-DJs legten hier auf, einige dieser begannen hier auch ihre Karriere. Berlin bietet seinen Besuchern wundervolle Freizeitmöglichkeiten aus den verschiedensten Bereichen, eignet sich also auch pefekt für Kulturreisen und bietet viele Möglichkeiten für aufregende Städtetrips. Gestalten Sie ganz individuell ihre Freizeit und verbringen Sie einen wundervollen Urlaub in dieser herrlichen Stadt.


Alle Angaben ohne Gewähr!

 Reiseangebote Berlin
Berlin Urlaub Ostern, Pfingsten  Berlin Gruppenreisen  Berlin Romatikwochenende  Berlin Kurzurlaub  Berlin Wellnessreisen  Berlin Städtereisen  Berlin Ferienwohnungen  Berlin Hotel  Berlin Pensionen 



 copyright by www.deutschland-4you.de - Informationen Berlin