Sie befinden sich: Startseite / Regioinfos Deutschland / Informationen Erzgebirge

Informationen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten Erzgebirge


 Allgemeine Informationen zur Region Erzgebirge

Das Erzgebirge, hierbei handelt es sich um ein Mittelgebirge, bildet eine natürliche Grenze zwischen den Bundesländern Sachsen und Böhmen. Direkt an der Kammlinie des Erzgebirges findet sich die Staatsgrenze zwischen den Ländern Tschechien und Deutschland. Zu den höchsten Erhebungen des Erzgebirges zählen hier der Fichtelberg mit einer Höhe von 1.215 m sowie der Keilberg mit 1.244 m. Das Gebirge, mit einer ungefähren Länge von 150 km sowie einer Breite von ca. 40 km, schließt sich im Osten gelegen an das Elbsandsteingebirge. Zusammenschluss in westlicher Richtung an das Elstergebirge sowie an das sächsische Teilstück des Vogtlandes. Das Nordböhmische Becken, welches sich südlich des Osterzgebirges befindet, liegt hier gegenüber des Böhmischen Mittelgebirges. Südlich des Westerzgebirges gelegen finden sich hier des Weiteren das Duppauer Gebirge sowie Ohregraben, welches auch unter dem Namen Egergraben bekannt ist. Wundervolle Touristenattraktionen sind hier vor allem die Dampflokomotiven und die Schmalspurbahnen, welche sich in den Skigebieten finden. Im Jahre 1924 entstand hier die erste Seilschwebebahn Deutschlands, die Fichtelbergschwebebahn. Nach wie vor in Betrieb, transportiert diese die Besucher auf den höchsten Berg Sachsens. Auf den Bergkämmen, größtenteils auf den höchsten Erhebungen, gibt es auch hervorragende Berggasthäuser. Hier kann man wundervoll bei einem erfrischenden Getränk verweilen.

 Urlaubsregionen Informationen
Allgäu    Altmark    Bayerischer Wald    Berlin   
Bodensee    Dresden    Eifel    Emsland   
Erzgebirge    Hamburg    Harz    Hessisches Bergland   
Hunsrück    Köln    Mecklenburgische Seenplatte    München   
Münsterland    Nordsee    Oberbayern    Oberschwaben   
Odenwald    Ostsee    Pfälzer Wald    Rhein-Mosel   
Rhön    Ruhrgebiet    Sauerland    Schwarzwald   
Spreewald    Steigerwald    Sächsische Schweiz    Teutoburger Wald   
Thüringer Wald    Weserbergland   


 Sehenswürdigkeiten Region Erzgebirge

Besichtigen Sie wundervolle Bergwerke der Region. Beispielsweise der Röhling-Stollen in Frohnau, welches als das meistbesuchte Schaubergwerk in Sachsen gilt. Nehmen Sie an einer hervorragenden Führung teil und erfahren Sie so wissenswertes über den Stollen. Ein weiterer attraktiver Stollen ist der Rudolph-Schacht in Marienberg. Hier ist es den Besuchern möglich, einmal „unter Tage“ zu gehen. Begehbar bis zu einer Tiefe von 20 Metern kann man hier über fünf „Fahrten“, bergmännisch für Leitern, in die Tiefe hinabsteigen. Wer hierbei bis ganz nach unten möchte hat ein gutes Stück weg zu beklettern, denn hier führen 80 Sprossen bis auf den Grund der Strecke. Unten angelangt kann man eine etwa 40 m lange Strecke begehen. Besuchen Sie einmal das kleine Eisenbahnmuseum in Hermsdorf. Gelegen am ehemaligen Bahnhof Hermsdorf, heute Sport- und Wanderhotel, finden sich hier die verschiedensten Gegenstände aus der damaligen Eisenbahngeschichte. Im Verbindungstrakt zwischen dem Hotelneubau und dem alten Bahnhof lassen sich wundervoll Uniformen und Fahrkartendrucker, Koffer, Signallampen, Fahrpläne und vieles mehr besichtigen. Zu einer besonders attraktiven Sehenswürdigkeit zählt auch das sich in Neuhausen befindende Nussknackermuseum, welches weltweit einzigartig ist. Aus aller Herren Länder finden sich mehr als 4400 dieser lustigen Gesellen, wobei die ältesten Stücke aus dem 17. Jahrhundert stammen. Zu den besonderen Highlights der Ausstellung zählen der weltgrößte und dazu auch funktionstüchtige Holznussknacker mit einer Größe von 5,87 Metern sowie der kleinste funktionsfähige Nussknacker mit einer Größe von gerade einmal 4,9 Millimetern. Besonders attraktiv auch die weltgrößte Spieldose „Nussknackersuite“. Wer möchte kann auch einmal dabei zuschauen, dies ist jedoch nur nach Voranmeldung möglich, wie ein solcher Nussknacker entsteht. Auch Klöpplerinnen und Spinnerinnen lassen sich gerne bei der Arbeit zusehen. Besichtigen Sie einmal das Militärhistorische Museum in Wolkenstein. Hier können Besucher, auf einer Fläche von 150 qm und mit 300 Exponaten, geschichtliches über die sächsische Armee in den Anfängen des 19. Jahrhunderts erfahren. Zu einem besonderen Stück zählt beispielsweise eine Regimentsfahne, welche in zwei Schlachten in den Jahren 1811 und 1813 eingesetzt wurde. Zu einer weiteren attraktiven Sehenswürdigkeit zählt auch das Erzgebirgsmuseum in Annaberg-Buchholz. In einer wundervollen Dauerausstellung erfährt man hier verschiedenes über die Zeit der Stadtgründung sowie den Altbergbau. Zu besichtigen unter anderem sakrale Kunst- und Ausstellungsgegenstände aus dem handwerklichen Bereich, Keramik-, Zinn- und Kupfergefäße sowie wundervolle handgefertigte Klöppelspitzen und Holzschnitzereien. Auch bürgerliche und bäuerliche Volkskultur, Mineralien und Münzen zählen zu weiteren Ausstellungsgegenständen. Wundervolle Kirchen und Klöster finden sich in der Region des Erzgebirges. Besuchen Sie den Dom St. Marien im sächsischen Freiberg. Hierbei handelt es sich um eine evangelisch-lutherische Kirche, stammend aus den Jahren um 1180, mit noch heute erhaltenen Kunstwerken aus längst vergangenen Zeiten.
 Freizeitmöglichkeiten Region Erzgebirge

Besuchen Sie einmal den Naturerlebnishof in Colmnitz. Hier finden sich neben Kräuter- und Bauerngarten mit Kräuterspirale, Pavillon, Trockenmauer und Vogeltränke auch ein Grill- und Rastplatz sowie ein herrlicher Spielplatz für die kleineren Besucher. Auch Tiere sind auf diesem wundervollen Weidegut zu finden. Ein lustiges Völkchen, bestehend aus Zwergziegen, ungarischen Zackelschafen, Kamerunschafen, Fjordpferd, Esel, Shetlandponys und kleineren Tieren wie Kaninchen, Meerschweinchen, Jagdfasanen, Seidenhühnern und Zwerghühnern. Das schöne an diesem Hof ist, das die Tiere nicht nur gestreichelt sondern auch gefüttert werden dürfen. Alljährlich finden auch Veranstaltungen auf dem Hof statt. Beispielsweise das am 15. Juli stattfindende Hoffest, das Garten- und Kürbisfest am 30. September oder auch der Weihnachtsmarkt, welcher hier am 09. Dezember stattfindet. Wer möchte, kann hier auch ein paar schöne Urlaubstage verbringen, denn der Hof verfügt über Ferienzimmer. Natürlich finden Sie auch noch andere Ferienwohnungen oder ein Ferienhaus Sachsen für Ihre Übernachtung bzw. Ihren Urlaub. Verbringen Sie einen herrlichen Tag im Tierpark Hirschfeld. Dieser Tierpark lädt mit seinen rund 700 Tieren in 120 Arten nicht nur zum bestaunen dieser ein, eine Vielzahl der Tiere können auch hautnah erlebt werden. Verschiedenste Tiere wie Rothirsch, Fuchs und Dachs, Affen, Stinktiere und Papageien, Ponys, Esel, Stachelschweine und Waschbären sind hier zu besichtigen. Besonders beliebt bei den Kindern sind hier vor allem das „Mäusehaus“ und der „Rattenkeller“. Ein besonderes Highlight des Parks ist hier das Bärenland, ein kombiniertes Bären-Wolf-Gehege. Hier leben neben vier Braunbären auch zwei Wölfe in einem geräumigen Gehege auf 9000 qm zusammen. Zum Verweilen lädt die Tierparkgaststätte mit köstlichen Leckereien und herrlichen Erfrischungen ein. Für Kinder ist vor allem auch der Spielplatz mit Seilbahn, Karussell und Tombola interessant. Wer möchte, kann hier auch eine Partie Minigolf spielen. Neben einer Vielzahl an den unterschiedlichsten Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie gibt es im Erzgebirge auch wundervolle Wanderwege. Verbringen Sie unzählige Stunden an der freien Natur, Wandern Sie auf „Schusters Rappen“ durch die Landschaft und erfreuen Sie sich an der herrlichen Natur. Vorbei an geschichtsträchtigen Orten und durch malerische Landschaften werden Sie hier auf mehreren hundert Kilometern Wanderwegen hervorragend ihre Freizeit verbringen können. Vielerorts gibt es auch wundervolle Reiterhöfe. Wer also einmal „Hoch zu Ross“ die herrliche Landschaft erkunden möchte, der ist im Erzgebirge genau richtig. Besuchen Sie auch einmal die vielzähligen Spaß- und Erlebnisbäder der Region. Beispielsweise das Freizeit- und Erlebnisbad Aqua Marien in Marienberg. Hier gibt es unter anderem ein Wellenbad mit Strömungskanal, zwei beheizte Außenbecken mit Sprudelliegen und Massagedüsen, mehrere Rutschen sowie ein Baby- und Kinderbecken und zahlreiche Spielmöglichkeiten. Darüber hinaus findet sich hier auch ein hervorragender Saunabereich mit Finnischen Saunen, Aroma- und Dampfsaunen oder auch die im Freien liegende Blockhaussauna.


Alle Angaben ohne Gewähr!

 Reiseangebote Erzgebirge
Erzgebirge Familienurlaub  Erzgebirge Ferienwohnungen  Erzgebirge Bikerhotels 



 copyright by www.deutschland-4you.de - Informationen Erzgebirge